Sozialforum München
Eine andere Welt ist möglich!   -   München sozial und solidarisch!

Home > Archiv >Oktober bis Dezember 2015

Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015

Dezember 2015

Dienstag, 1. Dezember
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
InitiativGruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

Schuldenschnitt für Griechenland?
Vortrag und Diskussion über den Bericht der „Wahrheitskommission des Griechischen Parlaments zu Griechenlands Staatsschulden“, mit Thanos Contargyris, ATTAC-Hellas, Mitglied der „Wahrheitskommission“. In der Veranstaltung sollen u.a. folgende Fragen diskutiert werden:

  • Was war der Auftrag und zu welchen Erkenntnissen und Schlussfolgerungen ist die Kommission gekommen?
  • Wie sind die Schulden entstanden?
  • Wie geht die neue griechische Regierung mit der Staatsverschuldung um?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich für die aktuellen Verhandlungen zur Schuldenerleichterung?
  • Wie können die Erkenntnisse der Wahrheitskommission von der europaweiten Bewegung gegen die Austeritätspolitik genutzt werden?
Die Diskussion wird zweisprachig (griechisch/deutsch) geführt.

mehr....

Veranstalter:
Eine Veranstaltung des Kurt-Eisner-Verein / RLS Bayern in Kooperation mit dem Sozialforum München und dem Verein Dialogos e.V.

Montag, 14. Dezember
19:00
KDA

offenes Plenum Sozialforum München
und
offenes Plenum Forum Eurokrise München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München
Forum Eurokrise

November 2015

Montag, 9. November
20:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Dienstag, 17. November
19:00
KDA

offenes Plenum Forum Eurokrise München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Forum Eurokrise

Samstag, 21. November
18:00
Katholische Hochschulgemeinde

Politisches Samstagsgebet
Grenzerfahrung

In den letzten 5 Jahren sind 15 Konflikte aus-gebrochen oder neu aufgeflammt. Millionen mussten fliehen.
Im September 2015 kamen erstmal fast so viele Flüchtlinge nach Deutschland wie im gesamten Jahr zuvor.
Unser Referent Adalbert Wirtz ist Initiator der Dorfener Flüchtlingshilfe e.V. und dort im Vorstand tätig.
Den Geistlichen Impuls gestaltet Inge Ammon, Initiatorin des Politischen Samstagsgebetes und von Beginn an Mitglied im Vorbereitungsteam. Darüber hinaus engagiert sie sich schon seit langem in ihrem Wohnort Fürstenfeldbruck für Flüchtlinge und im Kirchenasyl.

weitere Infos zur Veranstaltung

Veranstalter:
Trägerkreis Politisches Samstagsgebet

Montag, 30. November
19:30
EineWeltHaus
(2. Stock)

Eintritt frei, Spende willkommen.

Attac-Palaver
Reset/Update/Exit? Perspektiven für ein anderes Europa nach der Unterwerfung Griechenlands
Vortrag mit Diskussion.

Elke Schenk nimmt die Unterwerfung der Syriza im Juli 2015 zum Anlass für kritische Betrachtungen zur neoliberalen EU und Eurozone. Neue Konzepte aus Griechenland zu einem „Plan B“ sowie die Ergebnisse der Wahrheitskommission zur Überprüfung der Schulden beflügeln Debatten um ein anderes Europa. Bisherige linke Tabus werden dabei zum Teil in Frage gestellt. In diesem Zusammenhang scheint auch eine geopolitische Emanzipation der EU von den USA nötig und möglich.
Referentin: Elke Schenk (Attac Stuttgart), Sozialwissenschaftlerin, global crisis/global change NEWS

mehr....

Veranstalter:
Attac München

Oktober 2015

Samstag, 3. Oktober
14:00
Marienplatz

Großdemonstration
„Für eine Welt globaler Gerechtigkeit – ohne Zäune und Mauern!“
Open Borders – Asyl ist Menschenrecht!

14 Uhr: Kundgebung auf dem Marienplatz
15 Uhr: Demonstration über Rindermarkt – Sendlinger Tor Platz – Platz der Opfer des NS – zum Bayerischen Innenministerium, Odeonsplatz/Ludwigstraße

Wir fordern:

  • Die Grenzen für alle öffnen – Refugees are Welcome Here
  • Keine Asylrechtsverschärfung
  • Legale Fluchtwege schaffen – Bleiberecht für Alle
  • Freie Wahl des Asylstandortes statt Dublin-Abschiebungen
  • Selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben statt Lagerzwang, Bildungs- und Arbeitsverbote
  • Stopp aller Waffenlieferungen der deutschen Rüstungsindustrie: No War
  • Fluchthilfe ist legitim - für eine echte Willkommenskultur

Veranstalter:
Aktionskomitee "Offene Grenzen – Open Borders München" (gegründet von Einzelpersonen am 24.09.2015)
u.a. Claus Schreer, Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus

Montag, 5. Oktober
19:00
Gasteig, kleiner Konzertsaal

Kontroverse um TTIP und CETA
Öffentliches Streitgespräch zwischen Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a. D., und Roman Huber, Bundesvorstand von Mehr Demokratie e. V.

mehr Infos

Veranstalter:
Mehr Demokratie e.V.
Bündnis Stop TTIP München

Montag, 12. Oktober
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Montag, 26. Oktober
19:30
EineWeltHaus
(2. Stock)

Eintritt frei, Spende willkommen.

Attac-Palaver
Das Ende der Megamaschine. Von Fabian Scheidler
Vortrag mit Diskussion.

Warum schreitet die ökologische Zerstörung des Planeten ungebremst voran? Warum hungern mehr Menschen als je zuvor, trotz der vorhandenen Reichtümer? Warum erweisen sich die Eliten als unfähig, die Richtung zu ändern? Der Berliner Autor und Journalist Fabian Scheidler legt in seinem Buch „Das Ende der Megamaschine“ die Zerstörungskräfte frei, die die menschliche Zukunft infrage stellen. Das Buch erzählt die Entstehung des modernen Weltsystems, das Mensch und Natur radikal ausbeutet und zeigt, wie die Logik der endlosen Geldvermehrung menschliche Gesellschaften verwüstet hat.
Das Buch und der Vortrag auf dem ATTAC-Palaver laden zum Handeln ein und eröffnen Möglichkeiten, gemeinsam einen Ausweg zu finden.
Referent: Fabian Scheidler, Attac-Aktivist, Gründer des Fernsehmagazins kontext-tv.de

mehr....

Zum Buch

Veranstalter:
Attac München

Dienstag, 27. Oktober
19:00
KDA

offenes Plenum Forum Eurokrise München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Forum Eurokrise

Ende