Sozialforum München
Eine andere Welt ist möglich!   -   München sozial und solidarisch!

Home > Archiv >Januar bis März 2013

Veranstaltungen Januar bis März 2013

Montag, 14. Januar
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München

Einladung

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Samstag, 26. Januar
18:00
Katholische Hochschulgemeinde

Politisches Samstagsgebet
Haben wir noch etwas zu sagen?
Die ausgehöhlte Demokratie

Referent:
Sebastian Frankenberger, ÖDP Bundesvorsitzender

Veranstalter:
Das politische Samstagsgebet

Montag, 28. Januar
19:30
EineWeltHaus
(211/212)

Attac-Palaver
Menschenwürde, Demokratie und Eigentum.
Vortrag mit Diskussion

Referent:
Klaus Pfaffelmoser (AK Finanzmärkte).
Inhalt:
Seit mehr als vier Jahren steht die Finanzkrise im Mittelpunkt der Politik. Ein Krisengipfel jagt den nächsten, Parlamente nicken im Eilverfahren Bürgschaften über hunderte Milliarden ab und entmachten sich dadurch selbst. Auf der Strecke bleibt die Demokratie. Haben die Finanzkräfte bereits die Macht übernommen? Können wir uns aus ihren Fängen befreien? Auf dem Palaver im Januar werden die Machtstrukturen analysiert.
Es geht besonders um die Rolle des Eigentums und dessen ungleicher Verteilung, und wie sich die Macht der Groß-Eigentümer mit der Würde der Menschen verträgt, die von der Teilhabe am Eigentum ausgeschlossen sind.

Veranstalter:
Attac München

Februar 2013

1. - 3. Februar

11. Internationale Münchner Friedenskonferenz

Programm

Veranstalter:
Trägerkreis Münchner Friedenskonferenz

Samstag 2. Februar

Demonstration und Kundgebung gegen die NATO-"Sicherheitskonferenz
Kein Frieden mit der NATO – Aktiv werden gegen die Münchner „Sicherheitskonferenz“
13 Uhr Auftakt Stachus (Karlsplatz)
Demonstrationszug
ca. 15 Uhr Kundgebung Marienplatz

Aufruf

Veranstalter:
AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-„SICHERHEITSKONFERENZ

Montag, 11. Februar
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

März 2013

Samstag, 9. März
18:00
Katholische Hochschulgemeinde

Politisches Samstagsgebet
Krieg per Mausklick - Wo bleibt unsere Verantwortung?

Referent:
Martin Pilgram, Sprecher von pax christi München & Freising
Im Zuge einer fortschreitenden Automatisierung war es nur eine Frage der Zeit, wann Kriegstechnik eingesetzt werden wird, bei der der Angreifer aus der Ferne operiert.
2001 verfügte das Pentagon erst über 50 waffentaugliche Drohnen, heute sind es schon über 10.000. In den letzten fünf Jahren fanden etwa 1200 Drohnenangriffe im Irak, Afghanistan, Libyen und Gazastreifen statt.
„Die Kampfdrohne ist mittlerweile die Lieblingswaffe des Friedensnobelpreisträgers Obama“ (DIE ZEIT vom 06.12.2012).
Unbemannte Flugkörper, Drohnen, sind nur ein Teil dieser Entwicklung. Auch zu Lande und im Wasser verfügen die Armeen heute schon über Material, welches aus der Ferne im Kampffeld geführt werden kann.

Veranstalter:
Das politische Samstagsgebet

Montag, 11. März
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Samstag, 30. März

Ostermarsch 2013
Militäreinsätze beenden! - Politik für die Menschen statt für Banken und Konzerne!

9:45 Uhr St. Johannes, Preysingplatz, Ökumenischer Gottesdienst
11:00 Uhr Auftaktkundgebung beim Mahnmal für das Oktoberfestattentat (Theresienwiese)
anschließend Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Stachus
13:00 Uhr Kundgebung auf dem Stachus
Redner:
  • Murat Cakir (Kassel)
    Er trat wiederholt beim Friedensratschlag in Kassel zum Themenbereich „Nahost“ auf. Er wird in München außer auf das aktuelle Syrien-Thema u.a. auch auf den Krieg in Mali eingehen.
  • Christina Hacker (Umweltinstitut München)
    Dieser Beitrag stellt die Verbindung zu einem weiterem Konfliktfeld her: Kaum zwei Jahre nach der Fukushima-Katastrophe wird hierzulande schon wieder eine Rückkehr zu alten Abhängigkeiten in der Energiepolitik versucht.
Die Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung bringen den Sketch - „Veteranentag“ - auf die Bühne.
Musikprogramm (in Vorbereitung).

Info

Veranstalter:
Münchner Friedensbündnis

Ende