Sozialforum München
Eine andere Welt ist möglich!   -   München sozial und solidarisch!

Home > Archiv >Dezember 2008

Veranstaltungen Dezember 2008

Dienstag, 30. Dezember
13-17h
Richard Strauß- Brunnen

Mahnwache
Stoppt den Völkermord in Gaza
Für uns hier war es ein Tag wie jeder andere, für die 1,5 Millionen Palästinenser im von Israel eingeschlossenen Gaza war es einer der schlimmsten Tage ihres Lebens. Innerhalb weniger Stunden wurden durch israelische Luftangriffe Hunderte von Menschen getötet und mehr als tausend verletzt, die Hälfte davon schwer. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten steigt stündlich weiter.

Noch nie sind an einem Tag so viele Menschen im besetzten Palästina ums Leben gekommen. Die israelischen Angriffe schonen weder Menschen noch Schulen, Universitäten, Krankenhäuser und öffentliche Einrichtungen. Und die Welt sieht nur einfach zu. Das Ergebnis dieses massiven Angriffs sind Verwüstung, Verzweiflung, Wut und Schmerz. Mütter und Väter beklagen den Verlust ihrer Kinder, Kinder den Verlust ihrer Eltern. Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Häuser und vor den Trümmern ihrer Existenz. In ihrer Trauer fühlen sie sich von der ganzen Welt allein gelassen.
Beschwichtigende Worte – auch Verurteilungen - richten in dieser Situation wenig aus. Die Angriffe müssen beendet werden! Das Morden muss aufhören. Gaza braucht Zukunft!
Wir rufen zur Demonstration gegen diese ungerechten und unverhältnismäßigen Attacken auf.

Veranstalter:
Palästinensische Gemeinde München e.V.

Samstag, 20. Dezember
11:00
Odeonsplatz
vor dem Innenministerium

Mahnwache und Kundgebung
Nazis Stoppen, nicht Wegsehen!
Wir rufen alle Menschen auf, den Umtrieben der Nazis und Faschisten Einhalt zu gebieten.

Unsere Solidarität gilt besonders allen Opfern der tagtäglichen Übergriffe und Gewalttaten durch Rechtsradikale und Faschistischen, aber auch den wenigen aufrichtigen Polizisten, die wie wir aktiv gegen Altnazis und Neofaschisten tätig sind.
Die bayerische Staatsregierung sollte nicht immer neue Gesetze gegen die freien Bürger und die Demokratie fordern, sondern muss endlich konsequent gegen Neonaziumtriebe, gegen Rechtsradikalismus und gegen Fremdenfeindlichkeit vorgehen.

Veranstalter:
VVN-BdA München

Montag, 8. Dezember
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München


Themen:
- Rückblick auf 2008 und Ausblick auf 2009
- Vorbereitung der Aktivitäten zur NATO-Sicherheitskonferenz
- Infos

Einladung

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Dienstag, 2. Dezember
12:00
Geschwister-Scholl-Platz

Demo gegen Studiengebühren
SOS - Studieren ohne Studiengebühren
Auftaktkundgebung um 12 Uhr am Geschwister-Scholl-Platz
Abschlusskundgebung um 14 Uhr vor der Oper am Max-Joseph-Platz

Die Veranstaltungen sind Teil einer Kampagne, die zur Abschaffung der Studiengebühren dient. Sie wurde anlässlich der Abstimmung eines Gesetzesentwurfes ins Leben gerufen, den die Landtagsparteien SPD und Bündnis 90/Die Grünen zur Abschaffung der Studiengebühren eingebracht haben.
Der Akademikermangel und der damit verbundene Fachkräftemangel in Deutschland ist gravierend und wird durch Studiengebühren noch zusätzlich verstärkt. Studiengebühren grenzen selektiv Ärmere vom Studium aus und verhindern damit massiv Chancengleichheit in Deutschland.

Infos

Veranstalter:
Studierendenvertretung der Münchner Hochschulen (LMU, TU, FH und KSFH)

Ende