Sozialforum München
Eine andere Welt ist möglich!   -   München sozial und solidarisch!

Home > Archiv >November 2008

Veranstaltungen November 2008

Samstag 29. Nov. 2008
19:00
EineWeltHaus

Diskussionsveranstaltung
Werden die Gewerkschaften von der Finanzkrise überrollt?
Gier einzelner Bankiers oder Systemkrise?
Wie können wir unsere Interessen angesichts der kommenden Konjunktur-/Wirtschaftskrise verteidigen?

mit Conrad Schuhler ( ISW ) und einem Kollegen der Münchner Gewerkschaftslinken

Einladung

Veranstalter:
Münchner Gewerkschaftslinke

Samstag, 22. November
18:00
Kath. Hochschulgemeinde

Politisches Samstagsgebet
Der bedrohte Frieden - Wassermangel EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DIE FRIEDENSFORSCHUNG
Referent: Dr. Peter Barth, Friedens- u. Konfliktforscher,

Die Welt steht am Rande einer globalen Wasserkrise, die bedrohlicher als der Klimawandel sein wird. Derzeit gibt es fast sieben Milliarden Menschen, die nach einem höheren materiellen Lebensstandard streben. Für 2050 erwarten die Vereinten Nationen eine Weltbevölkerung von 9,3 Milliarden. Damit verdreifacht sich die Menschheit binnen eines Menschenlebens – von 1965 bis 2050. Sie alle wollen essen, trinken, sich kleiden und wohnen. Sie wollen Bildung und Arbeitsplätze, medizinische Versorgung und Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Und die allermeisten wollen dies auf einem deutlich höheren Niveau als bisher. Zugleich verändern sie ihren Lebensstil und die Art, wie sie sich ernähren. Die Frage lautet: Wie lange kann die Erde eine Kultur der ständigen Expansion und des unverminderten Wachstums verkraften?
Was können wir tun, damit das Menschenrecht auf Wasser für alle umgesetzt wird?
Bei diesem politischen Samstagsgebet gibt es Informationen und Hintergründe und die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch.

Flyer

Veranstalter:
Das politische Samstagsgebet

Montag, 17. November
19:00
Kofra e.V.

Podiumsdiskussion mit Expertinnen
Frauenarmut

Infos

Veranstalter:
Kofra e.V. mit dem Autonomen Feministischen Forum (AUFF) und Karla 51

Samstag, 15. November
11:00
Marienplatz

NAZIS STOPPEN
Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch
Am 15. November 2008 wollen Nazis in München einen Aufmarsch zum sog. Heldengedenken anlässlich des Volkstrauertages durchführen.

Hierbei geht es darum, Wehrmacht und SS-Soldaten als Helden zu verklären und damit den Nationalsozialismus offen zu verherrlichen. Dazu rufen Nazis aus dem Spektrum der Freien Nationalisten München und der NPD auf.
Das müssen wir verhindern!
Die extreme Rechte versucht sich und ihr öffentliches Auftreten zur Normalität werden zu lassen. Doch diese Provokation werden wir nicht hinnehmen. Insbesondere nicht kurz nach dem 70. Gedenktag an die Reichspogromnacht!
Faschismus darf nicht zur Normalität werden. Wir dürfen keine weiteren Aufmärsche, Mahnwachen oder sonstigen Veranstaltungen der Nazis zu lassen. Auch nicht am 15. November.
Der historische Nationalsozialismus ist für Nazis bis heute Maßstab ihrer politischen Theorie und Praxis. Mit dem Motto des Heldengedenkens greifen die Nazis ganz bewusst auf einen nationalsozialistischen Begriff zurück. Großspurig wird dieser Nazisaufmarsch als zentraler Heldengedenkmarsch der Freien Kräfte aus Bayern angekündigt. Zu Anlässen, die unter ähnlichen Mottos angekündigt wurden, wie zum Beispiel den Protesten gegen die Wehrmachtsausstellung, den Rudolf Hess-Gedenkmärschen oder dem Heldengedenken in Halbe konnten Nazis stets mehrere Tausend Anhänger_innen organisationsübergreifend und teilweise europaweit mobilisieren. Kaum ein anderes Thema schaffte neben der Verherrlichung des Nationalsozialismus einen solchen Brückenschlag zwischen Alt- und Neonazis.
Nach einer Entscheidung des Kreisverwaltungsreferates vom 6.11. und des Verwaltungsgerichts München vom 12.11. ist der Naziaufmarsch aktuell verboten, da er “in Form und Inhalt an nationalsozialistische Gedenktage anknüpfen wolle” und somit “eine Verherrlichung der NS-Willkürherrschaft zu erwarten” sei.
Der Verwaltungsgerichtshof hat dieses Verbot am 14.11. aufgehoben, der Naziaufmarsch findet also statt.

Infos

Veranstalter:
Münchner Bündnis gegen Naziaufmärsche

Bildergalerie:     bitte auf ein Bild klicken!

15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch
15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch
15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch 15. November 2008: Gegenkundgebung zum Nazi-Aufmarsch
Fotos: klaus

Montag, 10. November
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München


Themen:
- Aktionen zur Millionärsmesse (Rückblick)
- Europäische Sozialforum (Rückblick)
- bundesweiter Schulstreik
- Finanzkrise

Einladung

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Ende