Sozialforum München
Eine andere Welt ist möglich!   -   München sozial und solidarisch!

Home > Archiv > Januar 2007

Veranstaltungen Januar 2007

 

Montag, 29.Januar
19:30
EineWeltHaus

Vortrag mit Diskussion
Wie kann Wettbewerb etwas Gutes sein?
"Der gesellschaftliche Ausdruck des befreiten Arbeitstriebes ist Kooperation, die, in Solidarität gründend, die Organisierung des Reichs der Notwendigkeit und die Entwicklung des Reichs der Freiheit leistet!" (Herbert Marcuse). Gehört das Wetteifern zum Menschen? Lässt es sich in Kooperation verfeinern? Inwiefern ist es kulturabhängig? Welche Leitideen für eine emanzipative Wirtschaftsordnung ergeben sich daraus?

Referent: Conrad Schuhler

Veranstalter:
Attac München

Samstag, 27.Januar
18:00
Kath. Hochschulgemeinde

Politisches Samstagsgebet
"Wir sichern unser Eigentum - weltweit"
Referent: Conrad Schuhler, Journalist

Globalisierung - im heute leider meist gebrauchten Sinn - bedeutet vor allem die Indienstnahme von Rohstoffen und Arbeitskräften aller Länder durch die großen Konzerne der Industrieländer. Seit Jahren werden sowohl in den USA wie in der EU und in Deutschland "Sicherheitsstrategien" entwickelt, um diese Art von Globalisierung militärisch abzusichern...

Mehr Infos im Einladungs-Flyer

Veranstalter:
Politisches Samstagsgebet

20.-25. Januar
Nairobi, Kenia

7. Weltsozialforum

Eine WSF in Kenia abzuhalten ist für uns, die afrikanischen und weltweiten sozialen Bewegungen, eine große Herausforderung.
Vor nur 5 Jahren, zur Zeit des ersten WSF in Porto Alegre, schien ein WSF in Afrika nur ein Traum.
Nun ist es Realität.

www.wsf2007.org

Mittwoch, 24.Januar
19:00
EineWeltHaus

Eintritt: 3 Euro

Vortrag mit Diskussion
Die Zukunft der Nato: eine zivil-militärische Besatzungstruppe?
Derzeit erarbeitet die Nato ein neues strategisches Konzept, das zum 60. "Geburtstag" 2009 beschlossen werden soll. Der Westen ist auf dem Weg zur Rekolonialisierung der restlichen Welt. In Bosnien, im Kosovo, in Afghanistan, im Irak sind Protektorate entstanden. Welche Rolle spielt die Nato dabei?

Referent: Jürgen Wagner, Vorstand Informationsstelle Militarisierung (IMI) Tübingen e.V.

mehr Infos

Veranstalter:
Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung
Unterstützt durch Münchner Friedensbündnis und Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus.

Freitag, 19.Januar
19:30
EineWeltHaus

Eintritt: 3.-/ erm.: 2.- Euro

Vortrag mit Diskussion
Afghanistan fünf Jahre unter NATO-Besatzung - eine Bilanz
Referent: Dr. Matin Baraki

Ihre militärische Interventions- und Besatzungspolitik bezeichnen die US- und EU-Strategen als "nationbuilding" und rechtfertigen so ihre neokoloniale Herrschaft.
Matin Baraki, geboren in Afghanistan, ist einer der besten Kenner des Landes. Er lehrt internationale Politik an den Universitäten Marburg, Gießen und Kassel.
Er beleuchtet die strategischen Ziele der USA und der EU-Staaten in Zentralasien und die aktuelle Situation im NATO-Protektorat Afghanistan. Worum geht es bei der angeblichen Verteidigung Deutschlands am Hindukusch? Welchen Zwecken dienen der Bundeswehreinsatz in Afghanistan und die unter strengster Geheimhaltung durchgeführten Kampfeinsätze des „Kommandos Spezialkräfte“ (KSK)?

Veranstalter:
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus

Samstag, 13.Januar
10:00 bis 23:00
EineWeltHaus

Seminar
attac-Winterschule
Schwerpunkt ist die "Solidarische Ökonomie". Anhand von Projekten aus München werden Praxis und Philosophie alternativer Wirtschaftskreisläufe anschaulich vermittelt.

In einem zweiten Schwerpunkt werden Inhalte, Ziele und der aktuelle Stand der Kampagne int. Steuern ausführlich besprochen.
ReferentInnen: Martin Schmidt-Bredow, Harry Klimenta, Fritz Letsch, Silke Ötsch u.a.

Veranstalter:
attac München

Mittwoch, 10.Januar
19:00
Löwenbräukeller

Münchner Pflegestammtisch
"WOHNEN UND LEBEN IN HAUSGEMEINSCHAFTEN - MODELL ODER NORMALITÄT?"
"Es geht selbstverständlich auch anders...!" Auch im Neuen Jahr werden wir beim "Pflegestammtisch" wieder Alternativen zur traditionellen "Unterbringung" pflegebedürftiger Menschen vorstellen.

Einladung

Veranstalter:
Forum zur Verbesserung der Situation Pflegebedürftiger

Montag, 8. Januar
19:00
EineWeltHaus

offenes Plenum Sozialforum München


Themen:
Vorbereitung der Proteste zum G8-Gipfel (6.-8. Juni 2007 in Heiligendamm)

Links zum Thema:
attac     itpol     block-g8    

Einladung

Zu dem Plenum sind alle eingeladen.

Veranstalter:
Sozialforum München

Ende